Prophylaxe

Die Prophylaxe dient der Vorbeugung gegen gefährliche Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparats. Sie ist grundlegender Bestandteil der Behandlung von Karies und Paradontitis (Parodontose) und gewährleistet ein gesundes und schönes Lächeln. Wir schlagen folgende Behandlungen vor:

  • Zahnmedizinische Checks
  • Anleitungen für die Mundhöhlenhygiene, sie umfassen die Zahnputzmethode, die Wahl patientengerechter Zahnbürsten, der Zahnseide, der Präparate und verschiedenartiger Interdentalbürsten
  • Schutzlackversiegelung der Zahnoberfläche
  • Schutzlackversiegelung der Zahnfissuren und -grübchen
  • Imprägnierung der Milchzähne
  • Entfernen von Zahnstein und Plaque (bakterieller Zahnbelag) mit Ultraschall, Konkrement-Entfernung (Scaling)
  • Entfernung von Zahnbelag und -verfärbungen mittels Sandstrahltechnik
  • Fluoridierung der Zähne mittels konzentrierter Fluoridpräparate

Die Kinderzahnheilkunde befasst sich mit der Betreuung der Jüngsten – ab ihrem ersten Milchzähnchen, über den Zahnwechsel bis zur Ausgestaltungen der festen Zähne. Die Dienstleistungen umfassen:

  • Fluoridierung und Schutzlackversiegelung
  • Behandlung und Entfernung von Milchzähnen
  • Schutzlackversiegelung der Zahnfissuren und -grübchen in Milch- und festen Zähnen
  • Imprägnierung flächenhafter Karies der Milchzähne mit Höllenstein (Silbernitrat)

Kinder sind die sensibelsten Patienten, da sie sehr stark auf sämtlicher Art psychische und körperliche Reize reagieren. Damit das Kind den Zahnarztbesuch nicht mit Angstgefühlen und Schmerzen verbindet und ihn in guter Erinnerung behält, schlagen wir einen Anpassungsbesuch vor, bei dem das Kind während des Spielens zur Zusammenarbeit mit dem Onkel Doktor vorbereitet wird. Preise für geheilte Zähnchen sind Füllungen in Farben, die die Kinder am liebsten mögen. Und nach jedem Zahnarztbesuch bekommt der kleine Patient einen Preis für den bewiesenen Mut!!!

Die Behandlung umfasst unter anderem:

  • Zahnentfernung (Extraktionen)
  • Operative Entfernung von teilweise bzw. überhaupt nicht durchgebrochenen Zähnen
  • Hemisektion
  • Resektion der Wurzelspitzen
  • Plastik der Lippenbändchen an der Innenseite der Ober- sowie Unterlippe sowie des Zungenbändchens
  • Kürettage
  • Eingriffe im Bereich der Periodontologie (Chirurgie des Zahnhalteapparats)
  • Gewebeentnahme für histopathologische Untersuchungen

Die Periodontologie ist ein Bereich der Zahnheilkunde, der sich mit der Behandlung der Krankheiten des den Zahn umhüllenden Gewebes – Parodonts (des Zahnhalteapparats) und der Erkrankungen der Mundschleimhaut beschäftigt. Symptome, die von den Patienten häufig ignoriert werden – wie Blutungen, Anschwellungen und Rötungen des Zahnfleisches, unangenehmer Mundgeruch, freiliegende Zahnhälse, locker sitzende Zähne, können auf Erkrankungen des Zahnhalteapparats hinweisen. Behandlungen:

  • Kürettage (Entfernung von entzündlichem Granulations- und infiziertem Gewebe)
  • Zahnsteinentfernung unter dem Zahnfleischrand Konkrement-Entfernung (Scaling)
  • Sandstrahltechnik
  • Befestigung locker sitzender Zähne mit Drahtligatur
  • Steuerung der Regenerierung des den Zahn umhüllenden Gewebes mittels knochenersetzender Materialien und Sperrmembranen
  • Behandlung von Änderungen in der Mundschleimhaut

Zahnimplantate sind neue Zahnwurzeln, die eine Basis für den neuen Zahn bilden. Es ist eine kleine Schraube aus Reintitan, die während des chirurgischen Eingriffs unter örtlicher Betäubung an der Stelle des verlorenen Zahnes eingesetzt wird. Die Zahnimplantate wachsen fest mit dem Kieferknochen zusammen und bilden eine solide Basis, auf welcher der Zahnarzt den Zahnteil über dem Zahnfleisch – also die Krone, die Brücke oder die Prothese – aufbaut. Um die Sicherheit unserer Patienten zu gewährleisten und ihren Erwartungen gerecht zu werden, wird auf der Grundlage eines Panorama-Röntgenbildes des Gebisses (OPG) vor dem Eingriff vom Implantologen entschieden, ob es möglich ist, ein Zahnimplantat einzusetzen, er äußerst sich ebenfalls zur ungefähren Dauer des Eingriffs. Die diesbezügliche Beratung ist in unserer Praxis kostenlos.

In der Praxis angebotene Eingriffe:

  • Einsetzen von Zahnimplantaten
  • Knochenwiederaufbau
  • Sinuslift (Kieferknochenaufbau in der Kieferhöhle)

Die moderne prothetische Zahnmedizin liefert ein breites Spektrum an Möglichkeiten, fehlende Zähne zu ersetzen. In unserer Praxis werden verschiedenartige prothetische Zahnersatzarten angefertigt, die ein hohes ästhetisches Niveau, Langlebigkeit und hervorragende Nutzungseigenschaften aufweisen. Wir fertigen folgende Zahnersatzarten an:

  • Acrylprothesen
  • Geschiebe-Modellgussprothese
  • Acetal-Prothesen
  • Porzellan-, Vollkeramik-, Zirkoniumoxid-Kronen
  • Kronen-Wurzel-Inlays aus Glasfasern
  • Zahnbrücken
  • Prothesenreparaturen
  • Implantatgetragene Prothesen und Brücken

Die neue Generation des Materials für Zahnfüllungen und zur Korrektur der Zahnform sowie die Fähigkeiten der Zahnärzte ermöglichen es, den hohen Anforderungen gerecht zu werden, die heute an die ästhetische Stomatologie gestellt werden.
Behandlungen:

  • Bleaching (Aufhellung der Zähne) mittels Auftragungstechnik (wirksame und ungefährliche Bleaching-Technik) – auf den Ober- und Unterkiefer werden 2 im Labor individuell angefertigte Tiefziehschienen aufgesetzt, der Patient bekommt ein Spritzenset mit Aufhellungsgel
  • vollkeramische Veneers (Verblendschalen) zur Korrektur der Zahnform und -farbe
  • Porzellan-, Vollkeramik-, Zirkoniumoxid-Kronen
  • Porzellanbrücken

Die endodontische Behandlung beruht auf der Beseitigung des inneren, infizierten Zahngewebes, der Reinigung des Wurzelkanals, dessen Sterilisation und dichter Ausfüllung mit entsprechendem Füllmaterial. Dank der modernen Technologie und dank den Spezialisten in diesem Bereich der Zahnheilkunde können heute viele Zähne, die eigentlich extrahiert werden müssten, gerettet werden. Die Korrektheit der durchgeführten Wurzelbehandlung kann in jeder Phase ausgewertet werden, indem radiovisiografische Aufnahmen (RVG) gemacht werden. Unsere Praxis verfügt nämlich über ein RVG-Gerät (Intraoralkamera).

Die Radiologie ist für die stomatologische Diagnostik sehr wichtig, da sie Informationen liefert, die durch die Anwendung anderer Techniken schwer oder unmöglich zu gewinnen sind. Die Aufnahmen machen wir mittels digitaler Radiografie. Wir benutzen das RVG-Gerät der Firma Gentex, wodurch der Partien einer kleineren Strahlendosis ausgesetzt wird, als es im Falle der konventionellen Röntgenaufnahmen der Fall ist. Dadurch können (in jeder Behandlungsphase) risikolos mehrere Aufnahmen gemacht werden.

Unseren ausländischen Kunden helfen wir bei der Suche nach Unterkünften während ihres Aufenthaltes in Polen, wir sind ihnen auch dabei behilflich, die attraktivsten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zu finden.

Stomatologia Malik
Bulwar Ikara 10D (Pasaż)
Wrocław 54-129